Jeder Mitarbeiter ist sich der Bedeutung einer guten Beziehung zum Arbeitgeber bewusst. Neben einer effektiven Unternehmensführung sollte er ein Team von im Unternehmen beschäftigten Mitarbeitern gekonnt führen und dabei nicht nur auf deren berufliche Zufriedenheit, sondern auch auf Sicherheit achten. Kocot Kids gehört auch zu den Unternehmen, die Arbeitssicherheitsstandards am besten umsetzen. Auf der regionalen Etappe der XXVII. Ausgabe des bundesweiten Wettbewerbs „Arbeitgeber – Veranstalter sicherer Arbeit“ belegten wir den zweiten Platz (Kategorie: Betriebe von 51 bis 250 Mitarbeitern).

Langfristige Sorge um die Sicherheit

Die Einhaltung der Arbeitssicherheitsstandards hat von Anfang an für uns oberste Priorität. Als wir 2012 Kocot Kids gründeten, hatten wir bereits klar definierte Ziele: unseren Kunden solide Möbel zu bieten und die professionellen Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Da wir wissen, wie wichtig es ist, sie den Mitarbeitern zu garantieren, renovieren wir nach und nach unsere Einrichtungen, wodurch der Standard sowie die Qualität und die Arbeitssicherheit ständig steigen.

Im Rahmen der Risikobeseitigungsstrategie setzen wir verschiedene Lösungen ein. In der Produktionshalle haben wir eine Luftreinigungsanlage installiert, wir kümmern uns um den Einsatz von lärmreduzierenden Technologien und im Interesse der Mitarbeiterfahrzeuge haben wir uns um einen Parkplatz abseits des Güterverkehrs gekümmert.

Viele Aspekte von Bedrohungen

Wir sind uns der Risiken bewusst, die sich aus der Besonderheit der Arbeit im Möbelproduktionsprozess ergeben. Fehlen störende Faktoren, gibt es solche, die als gesundheitsschädlich eingestuft werden (darunter ausgewählte physikalische und chemische Faktoren) und eine Reihe von solchen, die als gefährlich eingestuft werden (unter anderem durch bewegte Maschinen, bewegliche Teile technischer Geräte, manuelle Transportarbeiten oder sturzgefährdete Oberflächen). Bei der Minimierung des Risikos aller Arten von Gefahren denken wir an die notwendigen Investitionen in hochwertige Ausrüstung, bequeme Arbeitskleidung für die Mitarbeiter und zuverlässige Beleuchtung in der Halle. Die Anpassung der ergriffenen Maßnahmen an die tatsächlichen Bedürfnisse maximiert die Wirksamkeit dieser Projekte, daher lohnt es sich, auf eine gute Planung zu achten.

Unterstützung für den Mitarbeiter

Indem wir die Mitarbeiter unseres Unternehmens wertschätzen und unterstützen, versuchen wir ihnen zu zeigen, wie wichtig uns ihr Komfort und ihre Sicherheit sind. Wir wollen keine Abteilungen schaffen, die die in unserem Unternehmen beschäftigten Menschen spalten würden – im Gegenteil, wir bieten ihnen solche Bedingungen, in denen wir selbst gerne arbeiten würden. Wir tun alles, um Mitarbeiter mit besonderen Bedürfnissen zu unterstützen. Menschen mit Behinderungen können auf die Hilfe von qualifizierten Pflegekräften und an die Mobilitätseinschränkungen angepassten sanitären Einrichtungen zählen. Wir unterstützen Ausländer und Studierende inhaltlich. Berufseinsteigern bieten wir Berufseinsteigern an.

Vertrauen

Wir sind stolz auf das Vertrauen, das uns unsere Mitarbeiter entgegenbringen. Wir sind der Meinung, dass die Maßnahmen, die wir zur Förderung der Arbeitssicherheit ergreifen, umfassend sind. Bei der Sicherheit geht es nicht nur um die Minimierung des Unfallrisikos, sondern auch um die Sorgfalt, die das Unternehmen den Mitarbeitern entgegenbringen kann, um deren Rechte und Interessen zu schützen. Daher unsere Gestaltung der elektronischen Arbeitszeiterfassung und Sorge für die Arbeitnehmerversicherung und pünktliche Lohnzahlung.